Wohnzimmer - optimierte Version
Wohnzimmer - übliche Version

Wohnzimmer

Tabelle

Das Wohnzimmer ist in der Regel das Zimmer, in dem man sich am häufigsten aufhält. Es soll gemütlich sein und einladend wirken, weshalb bei vielen Familien Läufer und Teppiche im Wohnzimmer zu finden sind, die jedoch im Alter schnell zu einer Stolperfalle werden können. Oft befinden sich darüber hinaus zu viele Möbelstücke und Sitzgelegenheiten sowie Beistelltische im Raum, was zu einer räumlichen Enge führt, die die Wahrscheinlichkeit erhöht, sich an Ecken und Kanten zu stoßen. Eine angemessene Raumaufteilung mit weniger beziehungsweise besser platzierten Möbeln kann die pflegenden Angehörigen und Pflegebedürftigen vor Unfällen und Verletzungen schützen. Wie Sie diese und andere Gefahren erkennen und welche Maßnahmen Sie ergreifen können, erfahren Sie hier.

Mitarbeitende in Wohnraumberatungsstellen helfen Ihnen, die Wohnung individuell anzupassen. Die Beratung ist kostenlos und unabhängig und erfolgt auch zu Möglichkeiten der Finanzierung von Maßnahmen der Wohnungsanpassung, zum Beispiel durch die Kranken- oder Pflegekasse oder die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau).

Die für Sie zuständigen Beratungsstellen finden Sie unter folgendem Link: Wohnberatungsstellen

Um diesen Unfallgefahren und einer übermäßige körperliche Belastung vorzubeugen, können Sie viele Bereiche im Wohnzimmer verändern.

Welche Möglichkeiten es hierfür gibt, können Sie durch Klicken auf die blauen Kreise erfahren.

Bereiche

Hier finden Sie alle raumspezifischen Bereiche die bei der Pflege zuhaue zu beachten sind:

Wir setzen Cookies ein.

Um diese Webseite zu verbessern und zu analysieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unter Einstellungen. Dort können Sie der Verwendung der Cookies auch widersprechen.