Boden

Boden
Küche

Boden

Durch Nässe oder Schmutz auf dem Boden besteht eine erhöhte Gefahr, in der Küche auszurutschen oder zu stürzen. Für den Fußboden ist eine Rutschfestigkeitsklasse von R10 vorgesehen. Bei der Gestaltung des Bodens sollte auf klare Kontraste geachtet werden, damit auch Menschen mit Seheinschränkung die unterschiedlichen Bereiche gut erkennen können. Die Küche sollte mit einem rutschfesten Teppichboden bzw. im Arbeitsbereich mit einem rutschfesten Läufer ausgestattet sein.

Küche

Stolperfallen

Mit zunehmendem Alter wächst die Sturzgefahr!

Schaffen Sie Platz in der Küche und entfernen Sie überflüssige Kleinmöbel.

Durch den Raum verlaufende Stromkabel von Lampen oder anderen Geräten sollten nicht zur Stolperfalle werden. Achten Sie deshalb darauf, dass die Kabel ordnungsgemäß verlegt sind.

Ursachen Gefährdungen für pflegende Angehörige Maßnahmen

Über den Boden führende elektrische Kabel

Stolpern

Stürzen

Verlegung von Kabeln außerhalb von Aufenthaltsbereichen und Wegen

Auf dem Boden liegende Gegenstände und Gemüseabfälle

Stolpern

Ausrutschen
Stürzen

Stolperfallen wie Tüten, Kehrblech und Handfeger beseitigen

Gemüseabfälle sofort aufheben

Rutschende Teppiche und Läufer

Stürzen

Rutschhemmende Teppiche und Läufer verwenden

Hochstehende Teppichbodenabschlussleisten

Stolpern

Stürzen

Teppichbodenabschlussleisten ohne Aufkantungen wählen und verlegen

Gebohnerter Fußboden

Ausrutschen

Stürzen

Bodenpflege mit rutschhemmenden Pflegemitteln

Wir setzen Cookies ein.

Um diese Webseite zu verbessern und zu analysieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unter Einstellungen. Dort können Sie der Verwendung der Cookies auch widersprechen.