Schränke

Schränke
Hauswirtschaftsraum

Schränke

Schränke sollten an der Wand befestigt sein, damit z. B. beim Herausziehen der Schublade nicht die Gefahr bestehen kann, dass der Schrank kippt.

Oberschränke

  • Die Oberschränke sollten auf die Körpergröße angepasst sein.
  • Bei modernen Oberschränken bis unter die Decke (viel Platz) sollte der obere Bereich mit Dingen gefüllt werden, die man nicht oft nutzt.
  • Die meisten Einlegeböden sind aus Holz oder Kunststoff. Die oberen Einlegeböden sollten durch einen Glaseinlegeboden ersetzt werden, denn Glas ermöglicht eine bessere Sicht auf die Gegenstände.
  • Oberschränke sollten mit Klappen und nicht mit klassischen Türen versehen werden.

Unterschränke

  • Unterschränke sollten mit Vollauszügen anstelle von Türen ausgestattet sein.
  • Unterschränke, die ausziehbar sind, sollten leichtgängig sein.
  • Auch die Schubläden in den Unterschränken sollten leichtgängig sein.
  • Schwergängige Unterschränke und Schubläden sollten repariert oder ausgetauscht werden.
  • Waschmittel und andere Haushaltschemikalien sollten unter Verschluss aufbewahrt werden können.
Ursachen Gefährdungen für pflegende Angehörige Maßnahmen
Regale, Schränke und Einrichtungsgegenstände mit spitzen Ecken und Kanten sich Stoßen

Nur Einrichtungsgegenstände mit gerundeten Ecken und Kanten verwenden

Benutzung eines Stuhls zum Erreichen hoher Stauräume

Stolpern

Stürzen

Benutzen einer Leiter oder eines Trittes

Keine deckenhohen Regale verwenden

Wir setzen Cookies ein.

Um diese Webseite zu verbessern und zu analysieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unter Einstellungen. Dort können Sie der Verwendung der Cookies auch widersprechen.