Boden

Fliesen
Gäste WC

Fliesen

Durch Nässe und Hygieneartikel wie Lotionen oder Seifen besteht eine erhöhte Gefahr, im Gäste-WC auszurutschen oder zu stürzen. Fliesen im Gäste-WC müssen vor allem rutschhemmend und fest verlegt sein. Neue Fliesen im Duschbereich müssen mindestens ein Zertifikat über die Rutschfestigkeitsklasse R10B vorweisen können. Bei der Gestaltung des Bodens sollte auf gute Kontraste geachtet werden, damit auch Menschen mit Seheinschränkung die unterschiedlichen Bereiche gut erkennen.

Ursachen Gefährdungen für pflegende Angehörige Maßnahmen
Ausrutschen auf glatten Fliesen Ausrutschen Rutschhemmende Putzmittel, Anti-Slip-Belag, neue rutschhemmende Fliesen der Rutschfestigkeit R10B
Glatte Fliesen durch Seifen- und Lotionsspritzer auf dem Boden Ausrutschen Achtsamer Umgang mit Körperpflegemitteln
Nässe auf dem Boden Ausrutschen Nässe auf dem Boden sofort beseitigen
Gäste WC

Stolpern und Stürzen

Das Risiko, im Gäste WC zu stürzen, ist nicht gering. Wichtig ist, alle Stolperfallen (zum Beispiel Toilettenrollenhalter, Mülleimer am Boden, Badvorleger, herumliegende Kleidung und Handtücher) zu beseitigen, um die Stolpergefahr zu minimieren.

Ursachen Gefährdungen für pflegende Angehörige Maßnahmen
Teppiche, herumliegende Kleidungsstücke oder Handtücher

Rutschen

Stolpern

Teppiche entfernen, herumliegende Kleidungsstücke oder Handtücher beseitigen
Gäste WC

Sturzmeldung

Sollte es zu einem Notfall im Gäste-WC kommen, ist es wichtig, diesen möglichst schnell melden zu können, damit rechtzeitig Hilfe kommt. Hier gibt es sehr unterschiedliche Notfall-Melde-Systeme. Ein Klassiker ist der Hausnotruf, über den mit einem (wasser- und sturzfesten) Notfallknopf, der um den Hals oder am Arm getragen wird, Hilfe gerufen werden kann. Erfahrungsgemäß ist es wichtig, dass der Hausnotruf regelmäßig  geprüft wird, damit er im Notfall einwandfrei funktioniert. Hausnotrufe sind auch für Notrufe innerhalb des Hauses erhältlich, sodass über Funk Hilfe innerhalb des Hauses gerufen werden kann. Darüber hinaus gibt es sogar kleine wasserfeste Freisprechtelefone, die um den Hals getragen werden können. Besonders intelligente Meldesysteme erkennen einen Sturz automatisch, sodass kein Knopf gedrückt werden muss.

Wir setzen Cookies ein.

Um diese Webseite zu verbessern und zu analysieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unter Einstellungen. Dort können Sie der Verwendung der Cookies auch widersprechen.