Netzwerke und Tagespläne

Esszimmer

So schaffen Sie sich Ihr eigenes Netzwerk

So schaffen Sie sich Ihr eigenes Netzwerk

So ein Netzwerk verschafft Ihnen einen Überblick welche Institutionen und wen Sie zusätzlich zur Unterstützung und Entlastung einplanen können. Durch die Gespräche und die Zusammenarbeit mit den einzelnen Institutionen und Menschen (Familie, Freunde, Nachbarn, Beratungsstellen) erhalten Sie umfassende Informationen, Möglichkeiten und Ideen, die Sie vorher nicht hatten oder kannten.

Tagespläne

Jetzt geht es darum die Institutionen und verbindlichen Helfer sinnvoll einzuplanen. Den neuen Alltag bewältigen und sich selbst dabei nicht vergessen!

Das braucht ebenfalls eine gute Organisation, deshalb ist es sinnvoll sich einen Tages-/ Wochenplan in Form einer Tabelle zu erstellen, in dem Maßnahmen zur Selbstsorge und Arbeitsabläufe geplant werden können. Eine zusätzliche Spalte für entlastende Dienste und andere Helfer (wie z.B. Familienmitglieder, Nachbarn und ehrenamtlich Tätige) aufzuführen ist wichtig, denn die Arbeit muss auf mehrere verlässliche Schultern verteilt werden. Es sollte keiner zwangsverpflichtet werden und die Unterstützung muss verbindlich sein. Dadurch entschärfen Sie viele Belastungen bzw. verhindern das Auftreten dieser.

Wir setzen Cookies ein.

Um diese Webseite zu verbessern und zu analysieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unter Einstellungen. Dort können Sie der Verwendung der Cookies auch widersprechen.