Boden

Fliesen
Badezimmer

Fliesen

Durch Nässe und Hygieneartikel wie Lotionen oder Seifen besteht eine erhöhte Gefahr, im Bad auszurutschen oder zu stürzen. Fliesen im Bad müssen vor allem rutschhemmend und fest verlegt sein. Neue Fliesen im Duschbereich müssen mindestens ein Zertifikat über die Rutschfestigkeitsklasse R10B vorweisen können. Bei der Gestaltung des Bodens sollte auf gute Kontraste geachtet werden, damit auch Menschen mit Seheinschränkung die unterschiedlichen Bereiche gut erkennen.

Ursachen Gefährdungen für pflegende Angehörige Maßnahmen
Ausrutschen auf glatten Fliesen Ausrutschen Rutschhemmende Putzmittel im Duschbereich, Anti-Slip-Belag, Gummimatten mit Saugnäpfen, rutschhemmende Klebestreifen, neue rutschhemmende Fliesen der Rutschfestigkeit R10B
Glatte Fliesen durch Seifen- und Lotionsspritzer auf dem Boden Ausrutschen Achtsamer Umgang mit Körperpflegemitteln
Nässe auf dem Boden Ausrutschen Nässe auf dem Boden sofort beseitigen
Badezimmer

Stolpern und Stürzen

Das Risiko, im Bad zu stürzen, ist nicht gering. Wichtig ist, alle Stolperfallen (zum Beispiel Toilettenrollenhalter, Mülleimer am Boden, Badvorleger, herumliegende Kleidung und Handtücher) zu beseitigen, um die Stolpergefahr zu minimieren.

Falls Sie nicht auf Ihren Badvorleger verzichten möchten, achten Sie darauf, dass dieser rutschhemmend ist und regelmäßig gereinigt wird. Legen Sie auf keinen Fall Handtücher auf den Boden.

Stolpern und Stürzen
Ursachen Gefährdungen für pflegende Angehörige Maßnahmen
Badezimmerteppiche, herumliegende Kleidungsstücke oder Handtücher

Rutschen

Stolpern

Badezimmerteppiche entfernen, herumliegende Kleidungsstücke oder Handtücher beseitigen
Ausrutschen auf glatten Fliesen Ausrutschen Rutschhemmende Putzmittel im Duschbereich, Anti-Slip-Belag, Gummimatten mit Saugnäpfen, rutschhemmende Klebestreifen, neue rutschhemmende Fliesen der Rutschfestigkeit R10B
Glatte Fliesen durch Seifen- und Lotionsspritzer auf dem Boden Ausrutschen Achtsamer Umgang mit Körperpflegemitteln
Nässe auf dem Boden Ausrutschen Nässe auf dem Boden sofort beseitigen
Badezimmer

Sturzmeldung

Diese besondere Art von Waschtischen ist flach und kann auch im Sitzen genutzt werden. Durch das Anstoßen an einen heiß gewordenen Ablauf (Verbrühungsgefahr! An Temperaturbegrenzer denken!) besteht bei herkömmlichen Siphons Verletzungsgefahr oder nur eingeschränkte Sitzmöglichkeit. Aus diesen Gründen ist ein flacher Waschtisch mit einem Unterputzsiphon oder Flach-Aufputz-Siphon ausgestattet. Manche Waschtische beinhalten darüber hinaus integrierte Greifzonen. Wichtig ist auch hier eine persönliche Beratung und Prüfung der jeweiligen Bedürfnisse. Auf einem guten Waschtisch muss es ausreichend Platz geben, um Hygieneartikel während der Nutzung abstellen zu können. Der Bodenbelag unter dem Waschplatz sollte, wie alle Flächen im Bad, unbedingt rutschhemmend sein.

Wir setzen Cookies ein.

Um diese Webseite zu verbessern und zu analysieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unter Einstellungen. Dort können Sie der Verwendung der Cookies auch widersprechen.